Weiterbildungsangebot Packaging and Sustainability Management

Berufsbegleitende Weiterbildung auf akademischem Niveau – kompakt und gezielt neben dem Beruf!

Für alle Industrieunternehmen ist ein nachhaltiges, effizientes Verpackungsmanagement in Zeiten von steigendem Online-Handel, Kostendruck im Lieferverkehr sowie Anforderungen an soziale und ökologische Verantwortung nicht länger ein Nice-to-have, sondern ein zentrales strategisches Handlungsfeld. Packaging and Sustainability Management werden zur Priorität!

Mit dem Weiterbildungsangebot begleiten wir Unternehmen auf diesem Weg: Wir vermitteln Fach- und Führungskräften die wichtigsten Kompetenzen zur Einbindung von Nachhaltigkeitsaspekten in die Unternehmensstrategie sowie deren Umsetzung in Projekten wie auch der gesamten Unternehmensführung. Ein Fokus wird zukünftig auf Nachhaltigkeit im gesamten Verpackungsmanagement sowohl bei Herstellern und Zulieferern liegen, aber auch einen Mehrwert für Unternehmen, die Verpackungen nutzen, schaffen.

Das Portfolio umfasst bereits Einzelmodule aus den Themenbereichen Management-Skills sowie Sustainability als Querschnittskompetenz. Zukünftig wird das Programm um die Bereiche Verpackungsentwicklung und Sustainability, Verpackung und Logistik, branchenbezogene rechtliche Themen sowie Druck, Materialien und Veredelungsmöglichkeiten ergänzt. Weitere Perspektiven wird mittelfristig der berufsbegleitende MBA Business Management bieten.

Das Modulangebot

Management & Sustainability

Weiterbildung Legal and Ethical Aspects of Digitalization
Weiterbildung Fundamentals of Sustainability
Weiterbildung Accounting Information for Digital Leaders

Kommende Module

Das Weiterbildungsprogramm wird zudem aktuell kontinuierlich ausgebaut. Ab Herbst 2024 ist ein weiteres Modul aus dem Bereich Packaging and Sustainability Management geplant.

Wenn Sie Interesse an Modulen in den weiteren Themenbereichen rund um Verpackungsentwicklung und Sustainability, Verpackung und Logistik, Branchenbezogene rechtliche Themen sowie Druck, Materialien und Veredelungsmöglichkeiten, so melden Sie sich gerne unverbindlich unter weiterbildung@hdm-stuttgart.de. Wir informieren Sie, wenn weitere Module verfügbar sind!

Weitere Informationen & Kontakt

Lernsetting und Zertifikat:
In jedem Modul erwerben Sie in rund 10 Wochen umfassendes Fachwissen und Methodenkompetenz von den ProfessorInnen der HdM und Praxisexperten.

Mehr zu unserem Blended-Learning-Konzept mit online-gestützten Selbstlern-/Projektarbeitsphasen und wenigen Präsenztagen erfahren Sie auf den Modulseiten. Alle Veranstaltungen finden auf dem modernen Hochschulcampus in Stuttgart statt!

Die HdM bestätigt Ihnen den Modulabschluss mit einer Teilnahmebescheinigung (ohne Prüfung) oder einem Hochschulzertifikat (mit Prüfung und ECTS, Anrechnung in Master möglich).

Anmeldung:
Wenn Sie auf die Kacheln der einzelnen Module klicken, finden Sie ausführliche Informationen zu Modulinhalten, Terminen sowie Lernsetting und Gebühren.

Über diese Seite können Sie jedes Modul einzeln und unterjährig direkt buchen oder sich für einen späteren Termin unverbindlich vormerken.

Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen ist:

Maria                Frau Maria Bertele
                weiterbildung@hdm-stuttgart.de
               Tel.: 0711 / 8923 2048

 

Unser Beratungsangebot für Sie

Sie möchten mehr zum Programm und dessen Ablauf erfahren?

An den folgenden Terminen bieten wir für Privatpersonen und Unternehmensvertreter_innen offene virtuelle Beratungstermine (via Zoom) an:

  • Montag, 19. Februar 2024, 12.30-13.30 Uhr
  • Mittwoch, 06. März 2024, 16.00-17.00 Uhr
  • Donnerstag, 04. April 2024, 16.30-17.30 Uhr (verschoben, ursprünglich 28.03.)
  • Dienstag, 09. April 2024, 16.00-17.00 Uhr

Individuelle Alternativtermine sind zusätzlich auf Anfrage möglich!

Bitte melden Sie sich für den gewünschten Termin unter weiterbildung@hdm-stuttgart.de an. Sie erhalten die Zoom-Zugangsdaten kurz vor dem Termin per Email.

In den Austauschrunden erfahren Sie, wie akademische Weiterbildung an der HdM abläuft und welche Chancen und Möglichkeiten sie bietet:

  • Vorstellung des Programms im Bereich „Packaging and Sustainability Management“ vorgestellt. 
  • Formate: Von der Weiterbildung über Zertifikatsprogramme bis zum berufsbegleitenden Master
  • Lernkonzept: Blended Learning (80% Online-Lehre, 20% Präsenzlehre)
  • Rahmenbedingungen: Vereinbarkeit von Weiterbildung und Beruf, Dauer, Kosten

 Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Kooperationspartner_innen

Das Weiterbildungsprogramm wird von und an der Hochschule der Medien in Stuttgart angeboten und durchgeführt. Die Hochschule hat bereits eine langjährige Kooperation mit dem DFTA Flexodruck Fachverband e.V..

Der Verband unterstützt das Weiterbildungsprogramm und bietet Unternehmen und dessen Mitarbeitenden die Möglichkeit, als DFTA-Mitglied von attraktiven Fördermöglichkeiten durch den DFTA-Förderverein zu profitieren. Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei der DFTA-Geschäftsstelle

Kontakt

Hochschule der Medien
Weiterbildungszentrum
Nobelstraße 10a
70569 Stuttgart

Telefon: 0711 8923 3214
Telefax: 0711 8923 11
E-Mail: weiterbildung@hdm-stuttgart.de

Wer wir sind

Die Hochschule der Medien (HdM) ist eine staatliche Hochschule, die alle Medienbereiche abdeckt. Als eine der führenden Ausbildungsstätten für Medienspezialisten bietet die HdM mit dem Weiterbildungszentrum auch praxisnahe und berufsbegleitende Fortbildungen, Kontaktstudienmodule und Masterstudiengänge an.

Gefördert von:

HdM Weiterbildungszentrum wird gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie dem Europäischen Sozialfonds (ESF)

Weiterbildungs-Newsletter

Mit einer Anmeldung bei unserem Newsletter sind Sie immer topaktuell über alle Events, Aktionen und Weiterbildungsangebote des HdM Weiterbildungszentrums informiert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.