Kontaktstudium Digital Innovation
Accounting Information for Digital Leaders:
Kennzahlen für Ihre digitale Strategie nutzen

Das Weiterbildungsmodul bereitet Sie darauf vor, finanzielle Verantwortung für Unternehmen im digitalen Wandel zu übernehmen. Sie lernen, wie Sie Informationen des Rechnungswesens für die erfolgreiche Umsetzung Ihrer Digitalisierungsstrategie nutzen können.

Durch ein ganzheitliches Steuerungssystem, das die Bereiche Investition, Finanzierung und Controlling bündelt, gelingen erfolgreiche und faktenbasierte Unternehmensentscheidungen. In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie alle relevanten Informationen zu Zielen und Kennzahlen, Zielerreichung und Investitionsplanung nutzen können, um einen Geschäftsbereich oder ein Unternehmen effizient zu steuern.

In einer interaktiven dynamischen Fallstudie übernehmen Sie dann die Verantwortung für die Geschäftsführung eines erfolgreichen Scale-Ups im Bereich Elektromobilität und stellen sich dabei der Herausforderung, den Wandel der Produkte, die Digitalisierung aller Bereiche und die Weiterentwicklung des Geschäftsmodells zu bewältigen. Ziel ist es, das Unternehmen von der Finanzierung bis zum Börsengang zu begleiten.

Weiterbildung Führungsorientiertes Rechnungswesen

Nächste Modultermine

Das Seminar wird im Sommer 2020 erneut angeboten.

Merken Sie sich schon jetzt unverbindlich für das Modul vor. Wir informieren Sie gerne, sobald die Bewerbung geöffnet ist und senden Ihnen weitere Informationen zu.

Sie haben an diesem Termin keine Zeit?
Merken Sie sich hier für das nächste Modul vor!

Informationen zum Modul

Modulinhalte

Im Modul lernen Sie die strategischen Führungsinstrumente des Rechnungswesens und des wertorientierten Managements kennen und anwenden. Dazu beschäftigen Sie sich mit den Zielsetzungen, Funktionsweisen und Entwicklungen von nationalen und internationalen Rechnungslegungs-Praktiken und behandeln die Instrumente der Bilanzierung. In diesem Zusammenhang erfahren Sie auch, wie Sie Risiken erkennen, verstehen und steuern können. Sie lernen, wie Sie Business Cases und Unternehmensbewertungen vorbereiten und einschätzen können, und welcher Return on Investment notwendig ist.

Damit verfügen Sie über ein umfassendes Instrumentarium zur Verknüpfung des quantifizierbaren Teils der strategischen Planung mit der operativen Planung, das im Seminar anhand von Fallbeispielen immer wieder vor dem Hintergrund Ihrer beruflichen Anforderungen reflektiert wird. In einem Unternehmensplanspiel wenden Sie Ihr Wissen an und stellen sich so realitätsnah den Herausforderungen als Führungskraft. In der Ausarbeitung eines Geschäftsberichts für ein Unternehmen fassen Sie Ihr Wissen schließlich anhand einer konkreten Aufgabenstellung zusammen.

Das Unternehmen steuern

  • Refresher Externes und Internes Rechnungswesen
  • Strategie: Strategieprozess, Balanced Scorecards und Strategy-Maps
  • Planung, Steuerung und Kontrolle: Berichtswesen, DB-Rechnung, Planungs- und Budgetierungsprozesse

Wachsen und investieren

  • Kapitalmärkte und die Sicht der Investoren
  • Investitionen, Finanzierung und Finanzplanung, Kapitalkosten
  • Business Cases und Business Pläne: Vorlegen eines 4-Jahres Plans, Kapitalerhöhungen

Risiken verstehen und steuern

  • True and fair view vs. conservatism: Internationale Rechnungslegung und BilMoG
  • Bilanzierung von Intangibles
  • Bilanzpolitik und Kennzahlen
  • Kosten- und Risikomanagement
  • Risikoreporting und -publizität

Werte schaffen

  • Treasury, Cash-flow und Working Capital Management
  • Analyse und Präsentation realer Geschäftsberichte
  • Unternehmensbewertung, Wertorientierte Unternehmensführung und Kennzahlen

Nachhaltigkeit

  • Beyond the numbers: Prozesskostenrechnung, Lifecycle-Costing und weitere moderne Konzepte
  • Corporate Governance
  • Nachhaltigkeits- und CSR-Reporting
Lernziele
Zielgruppe
Voraussetzungen und Vorkenntnisse
Umfang
Lernsetting
Kosten und Finanzierung
Zertifikat
Informationen zum Dozent
Modulbeschreibung als PDF

Dozenten

Prof. Dr. Nils Högsdal

Prof. Dr. Nils Högsdal
Professor für Corporate Finance & Entrepreneurship
Prorektor Innovation
Hochschule der Medien

 

Beratung und Kontakt

Das Team des Weiterbildungszentrums
der HdM informiert Sie gerne!

Telefon: 0711 8923 2093
E-Mail: weiterbildung@hdm-stuttgart.de

FAQs zum Kontaktstudium

Kontakt

Hochschule der Medien
Weiterbildungszentrum
Nobelstraße 10a
70569 Stuttgart

Telefon: 0711 8923 2093
Telefax: 0711 8923 11
E-Mail: weiterbildung@hdm-stuttgart.de

Wer wir sind

Die Hochschule der Medien (HdM) ist eine staatliche Hochschule, die alle Medienbereiche abdeckt. Als eine der führenden Ausbildungsstätten für Medienspezialisten bietet die HdM mit dem Weiterbildungszentrum auch praxisnahe und berufsbegleitende Fortbildungen, Kontaktstudienmodule und Masterstudiengänge an.

Gefördert von:

HdM Weiterbildungszentrum wird gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie dem Europäischen Sozialfonds (ESF)

Weiterbildungs-Newsletter

Mit einer Anmeldung bei unserem Newsletter sind Sie immer topaktuell über alle Events, Aktionen und Weiterbildungsangebote des HdM Weiterbildungszentrums informiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok