Weiterbildungsmodul
Verhandlungsmanagement:
Professionell und ergebnisorientiert verhandeln

Verhandlungsführung ist eine der wichtigsten Fähigkeiten, die Sie als MitarbeiterIn oder Führungskraft täglich im Umgang mit GeschäftspartnerInnen, Kunden, Lieferanten oder KollegInnen unter Beweis stellen müssen. In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie in Verhandlungssituationen ergebnisorientiert vorgehen und trainieren diese Schlüsselfähigkeit in einem geschützten Kontext anhand von praktischen Beispielen und Feedback.

Unser Fachexperte führt Sie in die wichtigsten Verhandlungssituationen im Business Kontext ein und gibt Ihnen die relevanten Techniken für eine erfolgreiche und professionelle Verhandlung an die Hand (Tübinger Rhetorik-Ansatz). Grundlage für die Entwicklung eines umfassenden Verständnisses sind Elemente der Spiel- und Entscheidungstheorie kombiniert mit sozial- und verhaltenspsychologischen Theorien und der klassischen Rhetorik.

Weiterbildung Verhandlungsmanagement

An den Live-Tagen wird Input mit praktischen Fallbeispielen und Übungen kombiniert, sodass Sie gezielt und ganz praktisch Ihre Verhandlungsfähigkeiten ausbauen können. Dabei reflektieren Sie in der Gruppe Ihre Vorgehensweise und werden von unserem Fachexperten als Coach begleitet. Nach dem Seminar haben Sie ein fundiertes, praxisnahes Methodenset erlernt, mit dem Sie Verhandlungen zielorientiert führen und zum Abschluss bringen können.

Nächste Modultermine

Gesamtlaufzeit des Moduls: Mitte September bis Ende November 2021

Termine am:

  • Online-Termin am 13. September 2021, 19.00 - 20.30 Uhr
  • Präsenztermine* am 02. Oktober, 23. Oktober und 30. Oktober 2021, 09.00-17.00 Uhr

Bewerbungsfrist: 15. August 2021

*Unsere Veranstaltungen finden vorbehaltlich der aktuell gültigen Fassung der Corona-Verordnung und unter Einhaltung unseres strengen Hygienekonzepts in Präsenz statt.
Je nach didaktischem Konzept bieten wir in begründeten Ausnahmen hybride Lösungen als Alternative zur Präsenz vor Ort an. Für eine Einzelfalllösung wenden Sie sich bitte an weiterbildung@hdm-stuttgart.de

Veranstaltungsort:
Hochschule der Medien Stuttgart
Nobelstraße 10, 70569 Stuttgart

Sie haben an diesem Termin keine Zeit?
Merken Sie sich hier unverbindlich
für das nächste Modul vor!

Informationen zum Modul

Modulinhalte

Kick-Off (Online):

  • Einführung in das Thema und Modulüberblick
  • Ganzheitliches Verhandeln
  • Lernmethodik & Ausblick

Erster Präsenztag

  • Intro & Erfahrungen
  • Praktischer Case 1 inkl. Feedback: 2 Teilnehmende verhandeln spontan einen vorgegebenen Case
  • Praktischer Case 2 inkl. Feedback: Lernen am Beispiel – Eine Verhandlungssituation von A bis Z
  • Praktischer Case 3 inkl. Feedback: Lernen am Beispiel – Ablauf einer Verhandlung
  • Modul 1: Worum geht es im Verhandlungsmanagement? Verhandlungsmacht „Wer hat welchen Hebel und wie lange sind die Hebel?“
  • Modul 2: Theorie der Verhandlungsführung, Ansätze einer Verhandlungstheorie: Schlüsselfaktoren in der Verhandlungsführung/Psychologische Aspekte/Aspekte kalkulierten Handelns/Aspekte der Rhetorik
  • Praktischer Case 4 inkl. Feedback: Verhandlungsführung Lucky Dragon (Case Study Neues Produkt)

Zweiter Präsenztag

  • Modul 3: Diese Dinge sind mir wichtig
  • Spannungsbogen der Themenfelder: Referate der Teilnehmenden zu Aspekte der Sozial-, Verhaltens- und Persönlichkeitspsychologie, Entscheidungstheorie und Rhetorik
  • Modul 4: Phasen der Verhandlungsführung
  • Modul 5: Wahrnehmung
  • Praktischer Case 4 inkl. Feedback: Genau Zuhören und Hinsehen I
  • Praktischer Case 5 inkl. Feedback: Genau Zuhören und Hinsehen II
  • Modul 6: Argumentieren
  • Praktischer Case 6 inkl. Feedback: Argumentieren vorbereiten
  • Praktischer Case 7: Checkliste für Verhandlungsmanagement

Dritter Präsenztag

  • Modul 7: Diese Dinge sind mir wichtig
  • Modul 8: Handlungsspielraum / Ergebnisraum
  • Praktischer Case 7 inkl. Feedback: Verhandlung unter Hochdruck
  • Praktischer Case 8 inkl. Feedback: Verhandlung ohne Rahmen
  • Praktischer Case 9 inkl. Feedback: Wie eine Verhandlung systematisch aufgebaut und durchgezogen wird
  • Praktischer Case 10 inkl. Feedback: Vorbereitung und Durchführung einer Kreditverhandlung (Großer Abschlusscase)

E-Learning-Phase zwischen den Präsenztagen:

  • Eigenständige Themenvertiefung anhand von Literatur
  • Erarbeitung einer Präsentation zu einem ausgewählten Thema (23.10.)
Lernziele
Zielgruppe
Voraussetzungen und Vorkenntnisse
Umfang & Lernsetting
Kosten und Finanzierung
Zertifikat

Dozenten

Dr. Clifford Tjiok

Dr. Clifford Tjiok
Fachexperte für Verhandlungstechniken
Chief Commercial Officer & Managing Director, LOANCOS Group

 

Beratung und Kontakt

Das Team des Weiterbildungszentrums
der HdM informiert Sie gerne!

Telefon: 0711 8923 3214
E-Mail: weiterbildung@hdm-stuttgart.de

FAQs zum Kontaktstudium

Kontakt

Hochschule der Medien
Weiterbildungszentrum
Nobelstraße 10a
70569 Stuttgart

Telefon: 0711 8923 3214
Telefax: 0711 8923 11
E-Mail: weiterbildung@hdm-stuttgart.de

Wer wir sind

Die Hochschule der Medien (HdM) ist eine staatliche Hochschule, die alle Medienbereiche abdeckt. Als eine der führenden Ausbildungsstätten für Medienspezialisten bietet die HdM mit dem Weiterbildungszentrum auch praxisnahe und berufsbegleitende Fortbildungen, Kontaktstudienmodule und Masterstudiengänge an.

Gefördert von:

HdM Weiterbildungszentrum wird gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie dem Europäischen Sozialfonds (ESF)

Weiterbildungs-Newsletter

Mit einer Anmeldung bei unserem Newsletter sind Sie immer topaktuell über alle Events, Aktionen und Weiterbildungsangebote des HdM Weiterbildungszentrums informiert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.