Weiterbildungsmodul
Business Development & Growth Strategies: Das Geschäftsmodell erfolgreich umsetzen

Für eine erfolgreiche Skalierung von Geschäftsideen gilt es, die zentralen Schlüsselfaktoren wie Geschäftsprozesse, Ressourcen, Marketing und Vertrieb zu steuern, um Angebot und Nachfrage zu schaffen und schnell Umsatz zu generieren. Das Modul fokussiert den Bereich Marketing und Vertrieb als eines der zentralen Handlungsfelder für die erfolgreiche operative Implementierung eines Geschäftsmodells.

Im Modul erfahren Sie, wie Sie Marketing- und Vertriebsstrukturen marktorientiert aufbauen und lernen Growth Hacking und Traction Methoden kennen, mit denen Sie das Wachstum zielgerichtet und datengetrieben vorantreiben und messen können. Durch Praxiseinheiten zur Validierung der Growth Hacking-Methode und Strategien für erfolgreichen Vertrieb erhalten Sie dabei von unseren Experten Hands-on-Tipps, wie Sie die persönlichen und digitalen Vertriebskanäle kundenorientiert gestalten können. Abgerundet wird das Modul durch einen Ausblick auf ein strategisches Company Building und das Management von Mitarbeitern, Partnern und Stakeholdern.

Weiterbildung Business Development

Nächste Modultermine

Das Modul wird voraussichtlich im Sommersemester 2022 wieder angeboten.

Merken Sie sich hier unverbindlich vor!
Wir informieren Sie sobald die Termine feststehen.

Veranstaltungsort:
Hochschule der Medien Stuttgart
Nobelstraße 10, 70569 Stuttgart

Informationen zum Modul

Modulinhalte

Business Development:

  • Verständnis, Rollen und Modelle
  • Strategieentwicklung: Vom Geschäftsmodell zum Unternehmenskonzept
  • Handlungsfelder für eine Skalierung des Geschäftsmodells: Marketing, Vertrieb, Geschäftsprozesse und Ressourcen

Aufbau und Gestaltung von Marketing- und Vertriebsstrukturen:

  • Einführung in Growth Hacking und Traction
  • Rolle der Marketing- und Vertriebskanäle beim Wachstum eines Unternehmens
  • Vertrieb als Prozess: Management des Vertriebstrichters
  • Nachfrage schaffen mit dem „Traction“-Ansatz: Werkzeuge und Templates

Von der Kundenbasis zum langfristigen Unternehmenserfolg:

  • Erlösmodelle
  • Wachstumstreiber, Metriken und deren Messung

Company Building:

  • Geschäftsprozesse und deren Skalierung: Das Zusammenspiel von Aktivitäten, Ressourcen und Partnern
  • Management von Partnern: Strategien, Chancen und Risiken
  • Vom Gründer zum Geschäftsführer: Gestaltung von Unternehmensstrukturen für das Wachstum, typische Wachstumskrisen und deren Überwindung
  • Vertriebsstrategien und Umsetzung in einem Planspiel

Prüfungsleistung:

  • Ausarbeitung eines Konzeptes und Erarbeitung von Hypothesen zum Einsatz digitaler Marketing- und Vertriebskanäle
  • Experimentelle Validierung digitaler Marketing- und Vertriebskanäle hinsichtlich Skalierungspotenzial
Lernziele
Zielgruppe
Voraussetzungen und Vorkenntnisse
Umfang
Lernsetting
Kosten und Finanzierung
Zertifikat
Informationen zu den Dozenten

Dozenten

Prof. Dr. Nils Högsdal

Prof. Dr. Nils Högsdal
Professor für Corporate Finance & Entrepreneurship
Prorektor Innovation
Hochschule der Medien

 

Beratung und Kontakt

Das Team des Weiterbildungszentrums
der HdM informiert Sie gerne!

Telefon: 0711 8923 3214
E-Mail: weiterbildung@hdm-stuttgart.de

FAQs zum Kontaktstudium

Kontakt

Hochschule der Medien
Weiterbildungszentrum
Nobelstraße 10a
70569 Stuttgart

Telefon: 0711 8923 3214
Telefax: 0711 8923 11
E-Mail: weiterbildung@hdm-stuttgart.de

Wer wir sind

Die Hochschule der Medien (HdM) ist eine staatliche Hochschule, die alle Medienbereiche abdeckt. Als eine der führenden Ausbildungsstätten für Medienspezialisten bietet die HdM mit dem Weiterbildungszentrum auch praxisnahe und berufsbegleitende Fortbildungen, Kontaktstudienmodule und Masterstudiengänge an.

Gefördert von:

HdM Weiterbildungszentrum wird gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie dem Europäischen Sozialfonds (ESF)

Weiterbildungs-Newsletter

Mit einer Anmeldung bei unserem Newsletter sind Sie immer topaktuell über alle Events, Aktionen und Weiterbildungsangebote des HdM Weiterbildungszentrums informiert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.